Reise: Die Weihnachtsmärkte in Colmar!

Dieses Jahr sind wir für die Weihnachtsferien nach Elsass-Lothringen gefahren. Die ersten Paar Tage sind wir in Colmar (in der Nähe von Strassburg) stehen geblieben. Eine rechts kleine Stadt, die aber wunderschön zur Weihnachtszeit glänzt. 

Hier seht ihr eine Puppe, mit einem traditionellen Elsässer-Kleid und Kopftuch. Ich habe das dann auch später als reale Kostüme an Verkäuferinnen gesehen - echt interessant, besonders das schwarze Kopftuch:




Vor allem die Weihnachtsmärkte an jeder Ecke und die Verzierungen an den Häusern sind wunderschön. Da gibt es eigentlich alles, was man so haben will. Von Glühwein, Crepes und Waffeln über Tannenbaumschmuck aller Art und Holzfiguren bis zu Kerzen, geflochtenen Körben und Gläsern. 


Quiche - saftig, knackig, lecker!

Letzte Woche habe ich schon ein französischer Rezept vorgestellt. Aber ich glaube noch einen Klassiker will ich euch gönnen. Übrigens findet man es jetzt überall in Europa, besonders in vegetarischen Restaurants, weil da eigentlich kein Fleisch und Fisch drin ist. Es schmeckt auch sehr lecker, deshalb hier für euch:


QUICHE mit Zwiebeln und Käse  
Leckeres aus Lothringen


Schwierigkeitsgrad: leicht
Benötigte Zeit: ca. 1 Stunden
Menge: 1 Kuchen (~ 4 Personen)


Sables Diamant á la Vanille - Französische Kekse!

Wir haben zu Hause die wohl berühmtesten Weihnachtskekse nachgebacken! Sie wurden von dem französischen kulinarischen Meister Pierre Hermé erfunden und um die ganze Welt gereist. Dabei sind die Süßlinge leicht zu machen. Probiert es einfach selbst! 


  Sables Diamant á la Vanille 
Eine französische Köstlichkeit



Schwierigkeitsgrad: mittel
Benötigte Zeit: ca. 1,5 Stunden
Menge: 30-35 Kekse


Sprachen lernen - mit Leichtigkeit und Spaß? Probiert Duolingo!

Ich finde es gibt nichts schöneres als mehrere Sprachen zu beherrschen. Ist es nicht wunderbar in einem anderen Land keine Hemmungen zu fühlen und frei mit Muttersprachlern zu interagieren? Deshalb und weil alle Sprachen irgendwie besonders klingen, lerne ich Sprachen. Neuerdings bin ich über eine interessante Sache gestolpert und will euch davon erzählen. Es handelt sich um ein Paket zum lernen verschiedener Sprachen, welches nicht nur sehr übersichtlich aufgebaut ist, sondern das Lernen motiviert und sehr viel Spaß macht. Dieses Programm will ich euch vorstellen!


DUOLINGO
Sprachen lernen macht Spaß!



Das Programm ist übersichtlich aufgebaut. Es gibt Levels zu bestimmten Themen, wie Fragen, Zeiten (Präsent, Perfekt etc.), Essen, Kleidung usw. Gleichzeitig steigt auch der Schwierigkeitsgrad. Alle müssen mit den Basics beginnen und können dann nach und nach weitere Levels freischalten. Auf diese Weise bleibt es spannend und das Lernen ist eine Art spielerische Herausforderung. 

Ein Wintermärchen - Reise durchs Vaterland!

Lesen soll natürlich Spaß machen und unterhalten. Damit bin ich vollkommen einverstanden. Aber wie schön ist es, wenn eine weitere Komponente dazukommt und der Leser sich auch fortbilden kann. Auf ein solches Werk bin ich gestoßen und will es euch vorstellen. Da es aber ein bekannter Klassiker ist halte ich meine Rezension knapp. Ich will euch nicht vorwegnehmen, falls euch das Werk zusagen sollte.


von Heinrich Heine

Originaltitel: Deutschland. Ein Wintermärchen
Autor: Heinrich Heine
Lebensdaten: 1797 -1856
Genre: Versepos
Umfang: ca. 120 Seiten
Erschienen: erstmals Oktober 1844
                          Insel Taschenbuch Dezember 2012
Empfohlen: ab ca. 16 Jahren
Kaufen: bei Amazon

Inhalt

Heinrich Heine reist im Winter 1843 von Paris nach Hamburg. Es handelt sich um ein autobiografisches Werk in welchem der Autor seine Eindrücke von der Reise schildert.  




Bienchen-Torte - Perfekt für jeden Anlass!

Heute soll es mal ein wenig komplizierter werde. Keine Sorge zu schwer kann es nicht sein, denn dann würde ich es selber nicht schaffen. Also ist es machbar. Außerdem rechtfertigt das Ziel die Mittel. Und diesmal ist das Ziel wirklich rosa-rosa-rot! Bei dem Anblick läuft mir das Wasser iMund zusammen!


 Bienchen-Torte 
Für klein und groß ein Genuss!



Schwierigkeitsgrad: mittel
Benötigte Zeit: ca. 1 Stunde
Menge: 1 Torte

Traumvektor Tetralogie - Reise durch Zeit und Materie!

Es war wieder an der Zeit einen umfangreicheren Roman zu lesen, der es in sich trägt. Außerdem wollte ich schon seit längerem mich an Science Fiction heranwagen. Deshalb kommt nun jetzt eine Rezension zu einem Science Fiction Buch, dass ich vor kurzem gelesen habe:


von Jeamy Lee

Originaltitel: Die Traumvektor Tetralogie
Autor: Jeamy Lee
Genre: Science Fiction Roman
Reihe:  I. Ursprung,    II. Aufstieg,
               III. Unität,    IV. Interferenz
Umfang: ca. 630 Seiten
Erschienen: Mai 2012
Empfohlen: ab ca. 16 Jahren
Kaufen: bei Amazon

Inhalt

Ein Programmierer wacht morgens auf, nur um kurz danach eine Reise in die weite Zukunft zu machen, durch Zeit und Materie. Er stößt auf eine menschenähnliche Spezies, die einen sehr großen technologischen Fortschritt hinter sich hat und bereits unzählige Planeten besiedeln konnte. Nun ist deren einzige Sorge eine unbekannte Menge an zerstörerischen Raumschiffen, deren Ursprung sie nicht ergründen und mit denen sie nicht in Kontakt treten können. 

Ein Ehepaar unternimmt einen Flug ans Meer und überlebt den Absturz ihres Flugzeugs. Schnell steht fest, dass die beiden eine Zeitsprung gemacht haben. Dann trennen sie sich und der Mann trifft in einer ihm unbekannten Staat seinen Doppelgänger, dass ihm manches Geheimnis der Welt lüftet und ihm seinen Standort - die Erde vor der in der Bibel genannten Sintflut - verrät. 



Knusprige Grusel-Finger für Halloween

Heute, an Halloween, ist der Schleier zwischen der Welt der Toten und unserer am dünnsten. Alle Kreaturen der Finsternis und des Lichtes spüren die Magie in der Luft und vollführen Rituale. Auch die einfachen Sterblichen wollen einen Stück vom Kuchen. Sie schaffen sich eine finstere, gruselige Atmosphäre, ziehen Kostüme an und gehen von Haus zu Haus - "Süßes oder Saures", sagen die Kindern frech grinsend.
Ich bin fasziniert von Halloween und habe ein gutes Abendmal vorbereitet: frische Fingerchen!...


 Knusprige Finger für Halloween 
schnell & gruselig



Schwierigkeitsgrad: leicht
Benötigte Zeit: ca. 1 Stunde
Menge: 30-40 Finger

Reise: 5. Kunstbiennale bringt "Mehr Licht" ins Dunkle

Für Künstler und Kunstbegeisterte ist die jährliche Biennale in Moskau ein großes Ereignis. Sie läuft jedes Mal unter einem anderen Motto und dieses Jahr war es "Mehr Licht". Vom 16. bis zum 28. September konnten alle Neugierige und Stammgäste die Ausstellung und kleine Zusatztermine, wie Workshops mit den Künstler, besuchen und genießen. 
Auch ich habe mich von dieser Ausstellung inspirieren lassen und sie besucht.



Die Ausstellung im MANEJ (einer der zentralen Ausstellungshallen, die sich direkt am Roten Platz in Moskau befindet) beinhaltete viele äußerst verschiedene Medien. Es wurde mit Film, Musik, Foto, Stoffen, Licht und Farben gearbeitet. 
Die vorgestellten Umsetzungen waren manchmal wunderschön, ein anderes Mal sehr seriös und ein drittes Mal nicht ganz nachvollziehbar. Natürlich gab es kleine Schilderchen mit Beschreibungen und Erklärungen, aber man konnte trotzdem nicht jedes Motiv und den Gedanken des Autors verstehen. 


Reise: Moskauer Balletaufführungen Must-See!

Ich habe schon einmal angefangen über die empfehlenswertesten Theaterstücke, die man in Moskau sehen sollte, zu erzählen. Heute lege ich eine kleine Pause ein und mache einen Exkurs zum Ballet!

Es wird gesagt, die russische Ballet schule sei  die beste in der Welt. Natürlich will ich das nicht verneinen, denn ich habe schon einige Aufführungen gesehen und war/bin begeistert. Welche Stücke aber die spannendsten sind, das sollt ihr heute von mir erfahren!


Natürlich gibt es viele Theater, in denen ihr euch Balletaufführungen anschauen könnt. Ich will mich trotzdem auf die wichtigsten, zentralen beschränken. Das sind genau zwei Theater: Das Stanislavsky und Nemirovich-Danchenko Theater und das Bolschoi Theater. Ich stelle euch allerdings die Aufführungen einzeln vor ohne sie zu zuordnen, denn die meisten können in beiden Theatern gesehen werden. 


Aisling Grey - Drachen können auch sexy sein!

Von Katie MacAlisters Büchern habe ich schon eine Weile lang viel gutes gehört. Deshalb war ich auch ein wenig neugierig, es auch für mich zu entdecken. Schließlich nahm ich mir einfach mal die Aisling Grey Reihe. 
In einer Woche war ich auch schon durch mit den vier Büchern und dachte, dass vielleicht eine zusammenfassende Rezension angebracht wäre. Natürlich äußere ich mich deshalb reserviert zum Inhalt der Bücher, um euch nichts vorwegzunehmen. 


von Katie MacAlister
Dragon Love

Originaltitel: Aisling Grey: Guardian Series (engl.)
Autorin: Katie MacAlister
Genre: Romantasy, Humor
Reihe:  1. You Slay Me,    2. Fire Me Up, 
               3. Light My Fire,    4. Holy Smokes
Umfang: jedes Buch ca. 240-260 Seiten
Erschienen: erstes Buch September 2004
Empfohlen: ab 16 Jahren
Kaufen: auf Deutsch: Amazonauf Englisch: Amazon

Inhalt

Ihre Arbeit führt die junge Amerikanerin Aisling Grey nach Europa. In Paris soll sie ein teures Artefakt persönlich liefern. Doch als sie ankommt muss sie mit Schrecken erkennen, dass ihre Kundin grausam ermodert worden ist. Doch Aisling ist nicht alleine am Tatort. Dem Unbekannter, der sich als Drake Vireo vorstellt, kann sie nicht vertrauen. Er stellt ihr Fragen zu Dämonen und anderen nicht existierenden Wesen. Dann stielt er auch noch das unbezahlbare Artefakt. Aisling ist rasend und nimmt sich vor, diesen Drake zu finden und ihr Artefakt zurück zu stehlen!



Pflaumensaison: Beste Pflaumen-Rezepte

Der Herbst ist schon längst in Moskau eingezogen, ob ihr es glaubt oder nicht. Bei uns hat es heute sogar schon geschneit! Nur kurz, aber schon der Fakt ist Angst einjagend. Schnee im September, das kann nur der Klimawandel verschulden. 

Aber jetzt zum eigentlichen Thema des Beitrags: Pflaumen. Jetzt, wenn der Herbst beginnt freuen sich alle kreativen Köche dieser Welt. Außer anderer Ernte ist nun eine bestimmte Frucht reif geworden: die Pflaume. Ihr will ich mit diesem Beitrag eine Hymne singen. 


 PFLAUMEN - Rezepte für jeden Geschmack 
Eine bunte Sammlung aus möglichen Gerichten mit 
und aus Pflaumen. Süßes aber auch Herzhaftes ist dabei!

Die Pflaume ist da, schön und gut, könnt ihr sagen. Aber was damit anfangen? Das zeige ich euch schon. Dies soll nämlich eine Sammlung an tollen Rezepten werden, die sich alle auf Pflaumen beziehen! Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren!

Die Rezepte findet ihr beim Klick auf die Bilder. Einfach das gewünschte wählen und drauf klicken.



 Süßes aus der Backstube: 

Den Beginn macht der klassische Pflaumenkuchen. Obwohl man eigentlich sagen kann, dass es den einen klassischen Pflaumenkuchen nicht gibt, sondern jede Hausfrau ihr eigenes geheimes Rezept hat. Ich will euch den Nics Variante von LUCIA PINPINELLA vorstellen:




Gastbeitrag: Der vegane Trend, nur Coolness-Faktor?

Hallo! Ich bin Alena und schreibe, koche und backe normalerweise für die "Lieblingsküche". In meinem Gasbeitrag beschäftige ich mich mit dem derzeitigen "Trend" Veganismus und den Gründen für die vegetarische und vegane Ernährung. Wenn euch das Thema interessiert, könnt ihr ja mal auf unserem Blog vorbeischauen, dort gibt es nicht nur Infos zu Tierhaltung, Ernährung und Gesundheit, sondern auch leckere (vegane) Rezepte und Produkttests. 
So und bevor es los geht mit dem eigentlichen Post nochmal vielen Dank an Janna für die Möglichkeit, einen Gastbeitrag für deinen Blog zu schreiben.



Vegan - voll im Trend
Was es damit auf sich hat

Ich schlendere durch den Supermarkt und mich überrascht ein riesiges Kühlregal, gefüllt mit vegetarischen und veganen Fleischersatzprodukten, Veggie-Wurst, veganem Käse und allem, was das Veganer-Herz begehrt. Ich sitze am Tisch einer gemütlichen Skihütte und entdecke in der Speisekarte ein kleines "V" neben einigen Speisen. Ich stehe im ersten komplett veganen Supermarkt meiner Stadt und das Angebot überfordert mich.

Im Reformhaus ins Donnerstag "Veggie-Tag"

Vielleicht ist es nur ein Gefühl, ein subjektiver Eindruck, aber doch scheint alles darauf hin zu deuten, dass vegan gerade voll im Trend ist. Dass die Zahl der Vegetarier und Veganer in Deutschland steigt, dass man sich darauf einstellt und vielleicht eine lukrative Einnahmequelle in der Ernährung, welche Tieren kein Leid antut, entdeckt.

Seit 5 Jahren lebe ich nun vegetarisch und merke, wie sich der Markt verändert. Hatte ich früher noch Probleme, in einem Restaurant etwas zu Essen zu finden - die vegetarische Auswahl war meist sehr begrenzt - bieten einige Restaurants heute sogar "Veggie Tage" an. Musste ich früher extra ins Reformhaus, um an Wurstersatz zu kommen, finde ich diesen heute schon im gut eingerichteten Supermarkt.Selbst McDonalds - die Personifikation des billigen Fleisches - bietet mittlerweile zwei vegetarische Burger an.

Alles spricht dafür, dass die Menschen allmählich ein Bewusstsein entwickeln. Es ist plötzlich nicht mehr egal, woher das Fleisch kommt. Die Nachfrage nach Bio-Fleisch steigt. Doch wie kam es eigentlich zu diesem Trend?




Pflaumenkuchen right from America - better then ever before!

Letzter Jahr, als es Herbst wurde, haben wir zu Hause Pflaumenkuchen gemacht. Ich liebe ja Pflaumenkuchen und deshalb machen wir ihn immer zur Pflaumenkuchen-Saison im Herbst. Auch dieses Jahr ist es nun so weit, aber statt das bewährte Rezept aus der Kiste zu kramen, haben wir uns entschieden ein neues auszuprobieren. Das Resultat war köstlich. Wenn ihr noch einmal das andere Rezept sehen wollt, dann schaut hier ansonsten folgt nun das neue Rezept.


 Pflaumenkuchen from America 
1983 published in "The New York Times"



Schwierigkeitsgrad: leicht
Benötigte Zeit: ca. 1 Stunde
Menge: 1 Kuchen

Tödliches Blut - Zu schnell beendet!

Die Zeit steht niemals still und ich habe viel zu tun. Aber für euch finde ich immer Zeit. Auch wenn es nicht jeden Tag ist, bemühe ich mich um Regelmäßigkeit. Heute soll ein Kurzroman Schlange stehen:


von Beth St. John

Originaltitel: Tödliches Blut
Autor: Beth St. John
Genre: Fantasy, Vampire
Umfang: ca. 90 Seiten
Erschienen: Juni 2012
Empfohlen: ab 14 Jahren
Kaufen: auf Deutsch: Amazon


Inhalt

Die erfolgreiche Virenforscherin Sophie ist fasziniert von ihrer Arbeit, auch wenn sie oft anstrengend sein kann. Deshalb freut sie sich auf ein Paar freie Tage. Doch lange weilt die Freude nicht, denn sie wird nachts von der Straße gestohlen und landet an einem düsteren Ort. Das alte Schloss wirkt alles andere ein einladend, vor allem seine Einwohner machen Sophie Angst - es sind Vampire. Nikolas, deren Anführer, bittet die Forscherin eine Gegenmittel für einen Virus zu finden, der Vampire bedroht...



Reise: Moskauer Theaterstücke Must-See!

Ich habe euch schon einen Überblick über Theaterbesuche in Moskau gegeben. Da gab es viele insider Tipps und Tricks, aber auch eine Liste der der empfehlenswertesten Theater mit Links zu deren Websites. Auch über den Ticketkauf habe ich informiert. Alles findet ihr in diesem Beitrag noch einmal: Moskauer Theaters Top Ten!

Heute will ich mich ein wenig spezialisieren und euch explizit zu Theaterstücken informieren. Denn ich gehe sehr sehr gerne ins Theater und habe in letzter Zeit auch viel besucht. Ich hoffe, es findet sich hier das ein oder andere Stück, dass ihr auch gerne sehen wollt. 


Die Übersicht wird nach den Theatern sortiert. Ich werde euch kurz das Theater an sich vorstellen und dann die von mir empfohlenen Theaterstücke listen. Besonderheiten werde ich in Klammern angeben, z. Bsp.: moderne Interpretation, klassische Interpretation, wunderschöne Kostüme, kreativ, humorvoll, tragisch, lustig...



Hackfleisch auf Buchweizenbett

Früher habe ich Buchweizen überhaupt nicht gemocht. Irgendwie war er so geschmacklos und auf dem Teller einfach zu viel aufgehäuft. Ich konnte einfach keine Mega-Portion verschlingen und habe Buchweizen deshalb nicht gemocht. Aber nachdem ich es eine lange Zeit nicht gegessen habe, hat sich meine Abneigung in Zuneigung gewandelt. 
Ich liebe Buchweizen jetzt, vielleicht auch, weil ich nur so viel essen muss, wie ich will. Besondern lecker ist diese Kombination: 


 Hackfleisch auf Buchweizenbett 
Mit Gemüse und leckerer Fleischsoße


Schwierigkeitsgrad: mittel-leicht
Benötigte Zeit: 30 Minuten
Menge: 2 Portionen

Schneerose - Vampire mit Geschichte!

Jetzt bin ich wieder vollkommen zurück aus dem Sommer. Keine weiteren längeren Pausen vorgesehen. Wollt ihr was bestimmtes von mit erfahren? Dann sagt bescheid. Ich habe immer ein offenes Ohr für meine Leser. Aber jetzt erst einmal eine überraschende Lektüre: 


von Maya Shepherd

Originaltitel: Schneerose
Autorin: Maya Shepherd
Genre: Fantasy, Vampire
Umfang: ca.  325 Seiten
Erschienen: August 2012
Empfohlen: ab 14 Jahren
Kaufen: auf Deutsch: Amazon

Inhalt

Lia ist 17 Jahre alt und lebt alleine mit ihrem Vater. Tagsüber in der Schule versucht sie nicht aufzufallen, sie ist eingeschüchtert und wird von ihren Mitschülern gemobbt. Nachts erwacht ein anderer Mensch in ihr und Liandra ist wie ausgetauscht. Sie tanzt hemmungslos auf Discotheken und nimmt unbekannte Männer in ihr Bett. 
Eines nachts trifft sie auf Orlando.Für den Vampir ist sie das Gleiche, wie er für sie - eine von vielen. Doch das ändert sich, als Orlando versucht Lias Blut zu trinken und beinahe daran erstickt...



Nudeln á la Janna - knusprig und lecker!

Nach dieser doch unbeabsichtigten Pause bin ich wieder zurück und starte gleich mit einem Rezept. Alleine zu Hause wird man ziemlich kreativ - ich jedenfalls. Deshalb hier das Outcome eines kleinen Küchenexperiments: 



 Nudeln á la Janna 
Mit knusprigen Würstchen und leckeren Tomaten


Schwierigkeitsgrad: leicht
Benötigte Zeit: 20 Minuten
Menge: 1 Portion